Der Kelch des Zornes (Jeremia 25,15-16)

16. August 2017 0 Antworten von Declan

„Denn so sprach der HERR, der Gott Israels, zu mir: Nimm diesen Kelch voll Zornwein aus meiner Hand und gib ihn allen Nationen zu trinken, zu denen ich dich schicke und sie sollen trinken und taumeln und torkeln wegen des Schwertes, das ich zu ihnen schicke.“ (Jeremia 25,15-16) Gott wird Israel durch das Vielvölkerreich der Babylonier richten. Er wird sie kommen lassen, um Jerusalem zu zerstören und die Juden für 70 Jahre als Gefangene zu halten. Und danach wird er die Völker, die er zu diesem Gericht benutzt hat, dafür richten, dass sie gegen sein Volk gekämpft haben. Er ist vollkommen souverän in seinem Richten, absolut [...]

Bibel/Nachfolge Weiterlesen

5 gute Gründe auf die Josia-Konferenz zu fahren

13. August 2017 0 Antworten von Katharina

1. Du kannst aufladen Damit ist nicht deine physische Batterie gemeint, denn die wird wahrscheinlich, wie nach fast allen Freizeiten oder Ausflügen, aufgrund von Schlafmangel und Sport etwas zu leiden haben. Dafür bekommst du durch die Predigten, Seminare und Gespräche viel „geistliche Nahrung“ – nicht nur häppchenweise, sondern täglich ganze 5-Gänge-Menüs mit Nachtisch! (Hebräer 5,14) 2. Du triffst alte und neue Freunde Du hast bei der letzten Josia-Konferenz coole Leute kennengelernt? Die Chance ist hoch, sie im September wieder zu sehen! Gerade, wenn man etwas über Deutschland oder dessen angrenzende Länder verstreut lebt, ist es eine Möglichkeit gute Freunde wieder zu sehen, zu schnacken, sich auf den neuesten Stand zu bringen (wenn beispielsweise die Social [...]

News Weiterlesen

Jeremias „Shocking Temple Message“ (Jeremia 7,1-15)

09. August 2017 1 Antwort von Ludwig

Viele von Euch kennen die „Shocking Youth Message“ von Paul Washer. Manche vielleicht auch die bis heute berühmte Predigt „Sünder in den Händen eines zornigen Gottes“ von Jonathan Edwards. Das waren Predigten, die die Menschen zutiefst bewegt, geschockt, teilweise sogar verstört haben. Vom Propheten Jeremia gibt es auch eine berühmte und berüchtigte Predigt, seine sogenannte Tempelrede. Er hat sie im Auftrag Gottes im großen Tor des Tempels gehalten, in einer Zeit großer internationaler politischer Umbrüche. Die Zukunft für das kleine Land Israel war mehr als ungewiss. Im Land lief schon so lange so vieles falsch. Doch [...]

Bibel/Nachfolge Weiterlesen

Weshalb haben wir Menschen Krieg?

06. August 2017 2 Antworten von Hanniel

Sie aßen vom Baum, obwohl sie nicht durften Die ersten drei Kapitel der Bibel erzählen wir oft unseren Kindern und haften auch dem Jüngsten gut im Gedächtnis. Besonders der Sündenfall scheint schon bei kleinen Kindern eine große Resonanz hervorzurufen. Mit einem geheimnisvollen Blick erklärte mir mein Jüngster: „Sie aßen von dem Baum, obwohl sie nicht durften.“ Diesen Satz habe ich viele Male gehört. Dass ihm diese Aussage zuvorderst liegt, ist nicht von ungefähr. Die verhängnisvolle Tat, die aus dem ungehorsamen Herzen der ersten Menschen kam, veränderte unser gesamtes Sein und Leben, unsere innere und äußere Landschaft. Wir können tief greifende Veränderungen in vier Richtungen feststellen: Der Mensch entfremdete sich Gott. Dies zeigte sich sofort nach der [...]

Predigten Weiterlesen

Von alten und neuen Zisternen und der Quelle des lebendigen Wassers (Jeremia 2,13)

02. August 2017 0 Antworten von Jörn

Abbildung 1: Eine alte Zisterne. Wir Deutsche haben meistens eine gute Trinkwasserversorgung. Manchmal passiert so etwas wie neulich bei uns in Gießen und wir müssen mal ein paar Tage das Wasser abkochen, weil es mit Keimen verseucht ist. Das war nicht immer so und es ist auch nicht überall so. Wenn Ihr Urlaub macht, müsst Ihr vielleicht nicht nur penibel darauf achten, kein Wasser aus der Leitung zu trinken. Vielleicht entdeckt Ihr auch ein paar alte Wasseraufbewahrungsbehälter, zum Beispiel Zisternen. In Deutschland gibt es auch noch ein paar Überreste sehr alter Zisternen, unter anderem in Homberg (Efze) wie in Abbildung 1 zu [...]

Bibel/Nachfolge Weiterlesen

Da bekommt man es ja mit der Angst zu tun!

30. Juli 2017 0 Antworten von Julia

Entscheidende Prüfungen…wichtige Termine auf der Arbeit…und dann noch dieser innere Druck, alles bestmöglich meistern zu wollen und nicht zu versagen. Was ist, wenn doch etwas schief geht? Was ist, wenn ich durchfalle? Und ausgerechnet jetzt kommt auch noch die Bahn zu spät und ich schaffe es nicht rechtzeitig. Dabei ist es doch so wichtig, dass ich heute pünktlich bin! Ähnliches geht uns ständig durch den Kopf und wir können nichts dagegen tun – oder vielleicht doch? Hier ist Gottvertrauen gefragt. Leider fehlt uns das viel zu oft. Dabei haben wir allen Grund, Gott zu vertrauen. In Römer 8,28 steht: „Wir wissen aber, dass denen, die Gott lieben, alle Dinge zum Besten dienen. Denen, die nach seinem Ratschluss berufen sind.“ Was für eine unglaubliche Nachricht! Dort [...]

Bibel/Nachfolge Weiterlesen

Wenn Gott nicht im Zentrum ist… (Predigt zu Hag 1)

23. Juli 2017 2 Antworten
Die Sonne ist das Zentrum unseres Sonnensystems. Ihre Energie strahlt auf die Erde und bringt Leben in Hülle und Fülle hervor. Sie ist nicht nur die wichtigste [...]
Weiterlesen

Jesaja 40-55 für Angstgeplagte

16. Juli 2017 0 Antworten
„Weißt du nicht? Hast du nicht gehört? Der HERR, der ewige Gott, der die Enden der Erde geschaffen hat, wird nicht müde noch matt, sein Verstand ist [...]
Weiterlesen

Langeweile, deine Chance!

09. Juli 2017 3 Antworten
Weißt du noch, wann du das letzte Mal Langeweile hattest? Ich nicht. Früher natürlich, wenn das Wetter schlecht war, keiner unserer Freunde Zeit hatte, wir nicht [...]
Weiterlesen

Von Jesus lernen (2) – Gottes Wort ehren

02. Juli 2017 0 Antworten
Jesus hat ohne Ausnahme alles geglaubt, was die Schrift sagt. Wenn wir seine Jünger sein wollen, müssen wir das auch tun. Weise Gottes Wort nicht ab! Jesus glaubte, [...]
Weiterlesen

Evangelium21-Liederbuch: Seht unsern Gott

25. Juni 2017 0 Antworten
„Seht unsern Gott“, so heißt das von Evangelium21 herausgebrachte Liederbuch. Die 136 enthaltenen Lieder, darunter alte Kirchenlieder, bewährte Hymnen sowie neue [...]
Weiterlesen

Lass mich gut enden! Eine Mahnung aus Salomos Leben.

18. Juni 2017 1 Antwort
Lies in einer guten Bibelübersetzung 1. Könige 11,1-13 aufmerksam durch. Bete, dass der Heilige Geist durch den Text in dein Leben spricht. Was würdest du mit einer [...]
Weiterlesen