Kurzreview: Tägliches Manna – Andachten zur Stärkung für die Wüstenwanderung

26. Februar 2017 0 Antworten von Simon

Dies ist ein Gastbeitrag von Anna Schmidt. Gottfried Daniel Krummacher lebte von 1774 bis 1834. Er war Erweckungsprediger. Seine Andachten weisen auf Gottes Gnade hin. Er hat klare, tiefgehende Gedanken. Tägliches Manna ist geistliches Schwarzbrot. Auch die alte, deutsche Sprache ist trotz der Überarbeitung im Jahr 2003 erhalten geblieben. Das Andachtsbuch kann jedem empfohlen werden, der Gottes Gnade neu erleben möchte. Hilfreich ist es auch, nach der gelesen Andacht ein eigenes Gebet unter die Andacht zu schreiben, um sich das Gelesene besser einzuprägen. Gott segne dich bei deiner täglichen Bibellese. Das Buch kann hier erworben [...]

Bücher Weiterlesen

Von Jesus lernen – Seine Botschaft

19. Februar 2017 0 Antworten von Declan

Lebst du mit Jesus in einer Meister-Schüler Beziehung? Das ist nämlich, worum es ihm geht.  Seine Haltung dir gegenüber ist eine Einladung, von ihm zu lernen: „Kommt her zu mir alle, die ihr mühselig und beladen seid! Ich will euch erquicken! Nehmt auf euch mein Joch und lernt von mir!“ (Mt 11,28; vgl. Spr 1). Willst du Jesu Einladung folgen? Die Artikelreihe „Von Jesus lernen“ soll dazu eine Hilfe sein. Was ist Jesu Botschaft? „Tut Buße und glaubt an das Evangelium!“ (Mk 1, 15). So hat Jesus seine Botschaft zusammengefasst. Seine Botschaft stellt dir zwei Fragen: Wie siehst du dich selbst? Wie siehst du Gott? Jesus sagt: Gott, deinen Schöpfer, musst du so sehen: Er ist ewig, heilig, liebevoll, allmächtig, allgegenwärtig, allwissend, souverän, unveränderlich, treu [...]

Bibel/Nachfolge Weiterlesen

Sola Fide – Predigt zu Galater 3,1-22

15. Februar 2017 1 Antwort von Simon

„...in meinem Herzen regiert dieser eine Artikel, nämlich der Glaube an Christus, aus dem, durch den und in den alle meine theologischen Gedanken Tag und Nacht her- und hinfließen; und auch ist meine Erfahrung, dass ich von der Höhe und Breite und Tiefe einer solchen Weisheit nur einige schwache und ärmliche Anfänge und gleichsam Bruchstücke begriffen habe.“ Diese Worte stammen von niemand geringerem als Martin Luther. Er verfasste sie 1535 in der Vorrede zur Veröffentlichung seiner zweiten – 1531 gehaltenen – Vorlesung zum Galaterbrief. Fast zwei Jahrzehnte waren seit seiner ersten Vorlesung über den Galaterbrief 1516 [...]

Media, Predigten Weiterlesen

Gottes Antwort auf Mutlosigkeit und falsche Selbstsicherheit (Psalm 90)

07. Februar 2017 0 Antworten von Elsbeth

Und schon wieder ist ein Jahr vergangen. Jahreswechsel und Geburtstage sind häufig die Zeitpunkte, an denen wir zurückblicken und über die Vergangenheit nachdenken, aber auch an denen wir nach vorne schauen und uns gute Vorsätze vornehmen. In den letzten Tagen des Jahres 2016 habe ich mich mit ein paar guten Freunden getroffen. Wir haben darüber gesprochen, was wir uns vornehmen wollen und mit welchem Motto wir das Jahr 2017 beschreiben wollen. Als ich an der Reihe war, schluckte ich schwer und sagte mutlos, während ich eine Träne wegblinzelte: „Ich hoffe einfach, dass das nächste Jahr besser wird als das letzte.“ Und eigentlich [...]

Bibel/Nachfolge Weiterlesen

Wir kommen zu euch!

29. Januar 2017 0 Antworten von Simon

Liebe Freunde, nachdem wir länger über diesen Schritt nachgedacht hatten, freuen wir uns, euch mitteilen zu dürfen, dass Josia inzwischen den ersten (auf sehr geringfügiger Basis) "angestellten" Mitarbeiter hat. Declan McMahon ist jung, begabt und er hat eine große Leidenschaft für die Sache des Herrn. Gerne kommt er auch in eure Jugendgruppe, um euch dort Josia vorzustellen und gleichzeitig - ganz im Sinne unserer Vision - "das Evangelium der Gnade Gottes unter jungen Menschen in Deutschland zu verbreiten und Jugendliche zu motivieren, ihr Leben voll und ganz in den Dienst unseres Herrn Jesus Christus zu stellen." Ladet ihn [...]

News Weiterlesen

Leid? Was soll das, bitte schön?

22. Januar 2017 1 Antwort von Jonathan

Vor einigen Wochen bekam ich eine E-Mail von einer Bekannten, von der ich schon lange nichts mehr gehört hatte. Es war keine gute Nachricht. Es schien, als wäre sie kurz davor, den Glauben aufzugeben. Der Grund dafür war, dass ihre Lebensumstände nicht dem entsprachen, wie sie es gerne hätte bzw. wie sie es erwartet hatte. Frustrationen und unerfüllte Wünsche waren in ihren Augen Zeichen dafür, dass Gott es nicht gut mit ihr meint. Mir ist klar, dass viel mehr dahinter steckt. Aber ich glaube viele von uns können mit diesem Gefühl etwas anfangen. Wenn wir uns in Situationen finden, die uns bedrücken oder traurig machen oder die unser Leben erschweren, wie gehen wir damit um? Was sollen wir in diesen Momenten nicht vergessen? Ich möchte mit euch an dieser Stelle die [...]

Bibel/Nachfolge Weiterlesen

Der Thron der Gnade – Teil II

15. Januar 2017 0 Antworten
„Lasst uns nun mit Freimütigkeit hinzutreten zum Thron der Gnade, damit wir Barmherzigkeit empfangen und Gnade finden zur rechtzeitigen Hilfe!“ (Hebr 4,16) Die [...]
Weiterlesen

Der Thron der Gnade – Teil I

08. Januar 2017 0 Antworten
„Lasst uns nun mit Freimütigkeit hinzutreten zum Thron der Gnade, damit wir Barmherzigkeit empfangen und Gnade finden zur rechtzeitigen Hilfe!“ (Hebr 4,16) Den [...]
Weiterlesen

Bibellesen – (k)ein Vorsatz unter vielen?!

04. Januar 2017 4 Antworten
Keine Ahnung, ob Du dieses Jahr weniger Süßigkeiten essen willst, mehr Sport machen willst oder Deinen Eltern netter begegnen möchtest. Ich nutze Sollbruchstellen, [...]
Weiterlesen

Die Jahreslosung 2017 im Zusammenhang

01. Januar 2017 3 Antworten
Der Flüchtling erzählt, was er gesehen hat: „Die Stadt ist gefallen!“ Hesekiel, der Sohn des Priesters Busi, hört von der Belagerung, vom Hunger, von der [...]
Weiterlesen

Verliebt, verlobt, geschockt! (Predigt zu Mt 1,18-25)

25. Dezember 2016 0 Antworten
Verliebt, verlobt, verheiratet? Nein. Verliebt, verlobt geschockt! Als Joseph von der Schwangerschaft seiner Verlobten hörte, fühlte er sich sicherlich zutiefst [...]
Weiterlesen

Interview mit Jörn Hägele

18. Dezember 2016 0 Antworten
Jörn Hägele Schon länger waren wir auf der Suche nach weiteren Kandidaten für den Leitungskreis von Josia. Wir sind froh, dass wir mit Jörn Hägele einen begabten, jungen Mann gewinnen und vergangenen Herbst [...]
Weiterlesen