Buchrezension: Frau mit Profil

18. Juni 2014 0 Antworten von Betty

Vorab erst ein kurzes Wort an die männlichen Leser:

Bei dem Titel „Frau mit Profil“ denkst du wahrscheinlich, dass dich der folgende Text nichts angeht und du ihn nicht zu lesen brauchst. Vielleicht solltest du es aber doch tun – den Grund dafür erfährst du am Ende 🙂

Nun zu dem Buch:

Barbara Hughes beantwortet in ihrem Buch „Frau mit Profil“ die Frage, wie eine (junge und alte) Frau ein christliches Profil gewinnen und wie sie in ihrem Leben als Christin reifen kann. Die Autorin macht deutlich, dass die Veränderung des Charakters und Lebensstils nur durch eine tiefe Beziehung zu Gott erreicht werden kann. Dazu werden ganz verschiedene Bereiche angesprochen, wie zum Beispiel das persönliche Glaubensleben in Bezug auf Gebet, Disziplin, Zufriedenheit oder auch Unterordnung. Außerdem geht die Autorin auch auf Aufgaben der Frau in der Gemeinde und Familie ein. Auch die Themen Single oder Ehefrau sein werden angesprochen. Andere wichtige Themen wie z.B. Zeugnis geben werden auch nicht vergessen. Kurzum: Eigentlich zu fast jedem Bereich, mit dem man als (christliche) Frau zu tun hat, kann man hilfreiche Inputs und Anregungen bekommen.

Es mag nicht immer einfach sein, wenn man das Gelesene mit Gottes Hilfe umsetzen will, aber es lohnt sich – denn es ist eine Veränderung zum Guten! Die Kapitel sind so aufgebaut, dass an erster Stelle ein zum Thema passender Bibelvers angeführt ist. Darauf folgen die – mit anschaulichen Beispielen gespickten – Ausführungen und Gedanken der Autorin und zu guter Letzt gibt es Denkanstöße/Fragen, die dazu anregen, das Thema nochmal zu vertiefen und das persönliche Leben zu beleuchten. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass dieses Buch neben dem Lesen für sich selbst, auch sehr gut für Frauenhauskreise geeignet ist. Es ist oft sehr hilfreich, sich in der Gruppe über das Gelesene auszutauschen und die Denkanstöße gemeinsam durchzugehen.

Probiert es aus! Gott segne euch dabei!

Nun noch mal an die männlichen Leser:

Danke, wenn du den Text wirklich bis zum Ende gelesen hast 🙂

Warum es gut ist?

  1. Dieses Buch ist von einer Frau für Frauen geschrieben und behandelt typische Frauen-Themen. Aber: Nichts spricht dagegen, dieses Buch von einem Mann geschenkt zu bekommen. Du kannst deiner Frau, Schwester, Freundin oder Cousine eine Freude damit machen, denn es ist wirklich ein sehr gutes und segensreiches Buch 🙂
  2. Ein Buch dieser Art gibt es nicht nur für Frauen. Der Ehemann der Autorin, R. Kent Hughes, hat das entsprechende Gegenstück mit dem Titel „Mann mit Profil“ verfasst.

Es ist ähnlich aufgebaut wie „Frau mit Profil“ und behandelt Themen, die verschiedene und wichtige Bereiche in dem Leben des (christlichen) Mannes ansprechen. Laut Männern, die das gelesen haben, ist es ein wirklich sehr gutes und auf jeden Fall empfehlenswertes Buch, das man(n) unbedingt lesen sollte!

Hier können beide Bücher (je 12,90 €) bestellt werden:

Bücher

Über den Autor

Betty Krüger, geboren 1994, hat es wieder an ihre alte Schule verschlagen, in der sie vorübergehend als Pädagogiklehrerin tätig ist. Sie liebt es Zeit mit ihrem Mann in der Natur zu verbringen, ihre Familie und Freunde zu sehen, Musik zu hören und zu machen, zu fotografieren oder auch mal ein gutes Buch zu lesen. Die Mitarbeit in einer Kindergruppe in ihrer Gemeinde in Soest macht ihr viel Spaß.
Keine Antworten zu “Buchrezension: Frau mit Profil”

Hinterlasse eine Antwort