Buchrezension: Der standhafte Prediger Martin Luther (Steven J. Lawson)

17. Juli 2016 0 Antworten von Ludwig

Ihr Prediger, was würdet ihr Luther fragen, wenn ihr die Chance hättet, mit ihm zu sprechen? Vielleicht: Hey Martin, wie bist Du nur in Worms auf diese genialen Worte Hier stehe ich und kann nicht anders!gekommen? Doch würdet Ihr nicht früher oder später von ihm wissen wollen, wie er seine Predigten vorbereitet, wie er sie aufgebaut, was er verkündet hat, um ein ganzes Volk, ja fast die ganze Welt zu einer Reformation anzustoßen? Wünschtet Ihr Euch nicht, mit diesem gewaltigen Prediger einmal persönlich zu reden und von ihm zu lernen? Dieses Buch gibt euch Antworten. Es lässt immer wieder Luther selbst zu Wort kommen und fasst ausgezeichnet seine Studier- und Predigtprinzipien zusammen. Ja, es gelingt ihm sogar, über Luthers Auftreten auf der Kanzel einen lebendigen Eindruck zu vermitteln. Was vielleicht ein bisschen fehlt, ist der Einblick in Zeiten der seelischen Niedergeschlagenheit Luthers und wie er trotzdem oder wieder die Kraft zum Predigen gefunden hat. Dennoch gibt dieses Buch ein sehr gutes Bild über den Prediger Luther.

Es ist aber nicht nur etwas für Prediger. Für jeden, der über Luther und sein Wirken mehr lernen und verstehen will, empfiehlt es sich, diese Biografie zu lesen. Und für die unter euch, die in irgendeiner Weise im Verkündigungsdienst stehen oder auch in der Jungschar oder im Kindergottesdienst mitarbeiten, wird dieses Buch eine Ermutigung, Hilfe und vor allem Herausforderung sein. Euch ist es besonders zu empfehlen.

Nächstes Jahr feiern wir 500 Jahre Reformation. Höchste Zeit sich vorzubereiten! Also schnapp dir das kleine und sehr feine Buch von Steven J. Lawson über den Prediger Martin Luther.

„Ich habe schlichtweg Gottes Wort gelehrt, gepredigt und aufgeschrieben; sonst habe ich nichts getan. Und während ich schlief, nahm das Wort dem Papsttum alle Macht, wie es noch kein Prinz oder Befehlshaber je zuvor geschafft hat. Ich tat also nichts; das Wort tat alles.“ (S.37)

Hier könnt ihr das Buch bestellen.

Bücher

Über den Autor

Ludwig Rühle, Jahrgang 1979, ist gelernter Tischler und studierter Theologe. Er dient seit 2009 als Pastor in der Bekennenden Evangelischen Gemeinde in Osnabrück. Darüber hinaus organisiert und leitet er übergemeindliche Kinder- und Jugendfreizeiten. Mit seiner Frau Katharina hat er drei Söhne und eine Tochter.
Keine Antworten zu “Buchrezension: Der standhafte Prediger Martin Luther (Steven J. Lawson)”

Hinterlasse eine Antwort