Die Josia Bücherliste: Was du unbedingt lesen solltest…

26. November 2017 0 Antworten von Simon

9 Merkmale einer gesunden Gemeinde (Mark Dever)

Durch das Buch wurde mir klar, dass es für einen Christ nicht möglich ist, ohne Gemeinde zu leben. Ein Christ ohne Gemeinde ist wie ein Fisch ohne Wasser. (Marie)

Die Wichtigkeit der Ortsgemeinde vor Augen geführt. (Hanniel)

Dein Leben ist einmalig: Vergeude es nicht (John Piper)

Bedenke das Ende. (Hanniel)

Hat mich lange beschäftigt. (Patrick)

Eine vollkommen verrückte Liebe (Francis Chan)

Darüber, dass sich unser ganzes Leben um Gott drehen sollte. (David)

Ich habe es gleich zweimal gelesen, wie ein langer Liebesbrief an uns. (Marion)

Das Erlösungswerk spannend und verständlich erklärt. (Sahra)

Pardon, ich bin Christ (C.S Lewis)

Eines meiner Lieblingsbücher. (Katharina)

Zeigt, dass Theologie durch die Herrlichkeit Christi praktisch gelebt werden kann. (Benjamin)

Im Schatten des Allmächtigen: Das Tagebuch Jim Elliots (Elisabeth Elliot)

Zitat: „Der ist kein Narr, der das hingibt, was er nicht behalten kann, um das zu gewinnen, was er nie verlieren kann.“

Eine packende Biografie von jemandem, der alles für Jesus gab. (Larry)

Hat mich angeregt, intensiver über den Sinn meines Lebens nachzudenken. (Jörn)

Die Pilgerreise (John Bunyan)

Das christliche Leben als Dauerlauf. (Hanniel)

Das einzige Buch außer der Bibel, das mir positiv geholfen hat. (Jonas)

Lernen, zu beten (D. A. Carson)

Nötiger denn je. (Jörn)

Eine scharfsinnige Analyse dessen, wofür es sich wirklich zu beten lohnt. (Simon)

Jesus unser Schicksal (Wilhelm Busch)

Hat mich überführt und angeregt, die Bibel zu lesen. (Juliane)

Einer der größten Prediger Deutschlands im 20. Jahrhundert und ein packender Fokus auf Jesus Christus. (Simon)

Nachfolge (Dietrich Bonhoeffer)

Ein Buch, das mich in meiner Jugendzeit herausgefordert hat wie kaum ein anderes. (Simon)

War für mich eine Offenbarung. (Markus)

Vom unfreien Willen (Martin Luther)

Wenn man Luther im Original lesen will, dann sollte man zuerst dieses Buch lesen. Es war sein wichtigstes Werk und wurde von ihm selbst empfohlen. (Ludwig)

Hat mich sehr geprägt. (Benjamin)

Bücher

Über den Autor

Simon Mayer, Jahrgang 1990, hat Elektrotechnik studiert und zwei Jahre als Ingenieur bei einem großen Bayrischen Automobilhersteller gearbeitet. Inzwischen absolviert er ein Praktikum in der Freien Evangelischen Gemeinde München-Mitte und studiert nebenher Theologie am Martin Bucer Seminar. Seit 2010 ist er verheiratet mit Simone. Wenn er nicht gerade mit redaktionellen Tätigkeiten für den Josiablog beschäftigt ist, eine Predigt vorbereiten darf oder versucht den riesigen Berg an Lektüre für sein Studium zu bewältigen, schaut er gerne mal einen Krimi mit seiner Frau, geht Joggen oder macht Musik.
Keine Antworten zu “Die Josia Bücherliste: Was du unbedingt lesen solltest…”

Hinterlasse eine Antwort